Schwerpunkt Sport

Zur Zeit der Aufklärung vertrat der französische politische Philosoph und Staatstheoretiker Montesquieu die Auffassung, dass die Natur eines Landes einen Einfluss auf den Charakter seiner Gesetze habe. Dementsprechend ergibt sich aus der Natur der Dinge, dass unsere Schule am Sportpark einen ihrer drei Schwerpunkte im Bereich Sport setzt.

Ebenso bietet es sich an, dass ein enger Schulterschluss mit dem Prozess der Schulentwicklung Schule und Gesundheit gesucht wird. Sport fördert die Gesundheit durch Bewegung und Wahrnehmung.
Erste Ergebnisse dieser Interaktion sind die gemeinsamen Anstrengungen bei der Schulhofgestaltung, die wiederum eine bewegte Pause ermöglicht, der Aktion "WHEELUP!", die von der AOK Hessen finanziert wird, und dem neuem Profil für Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klasse "SAS Sportkids".
Logo sportbewegte gesunde Schule

Leitbild und Unterricht

Massenstart
  • SAS Sportkids erhalten neben dem obligatorischen drei-, bzw. zweistündigen Sportunterricht zwei weitere Wochenstunden Sport.
  • Übergeordnetes Ziel ist eine breite Grundlagenausbildung in möglichst vielen der Kategorien der Sportarten.
  • Die Schülerinnen und Schüler sollen zudem in verschiedenen Sportarten das Wettkampfprogramm "Jugend trainiert für Olympia" kennen.
    Sie bilden eine Kerngruppe für das entsprechende Schulteam einer Sportart.
  • Zusätzlich ist die Teilnahme an einer Sport-AG möglich.
  • Lehrgänge können in Kooperation mit Sportvereinen besucht werden.
  • Die DLRG-Schwimmabzeichen können absolviert werden.
  • Ebenfalls kann das Sportabzeichen in den Leistungsstufen Bronze, Silber und Gold oder auch das Laufabzeichen erworben werden.
  • Die Teilnahme an außerunterrichtlichen Aktivitäten der Region ist erwünscht.

Stundentafel Sport

Jahr-
gangs-
stufe
reguläre
Anzahl
Wochenstunden
WPU-Sport
möglich
Sportprofil -
Sportkids SAS
Sportausflüge -
Sportkids SAS
5
2
-
+ 2
2 Ausflüge mit
sportlichem
Charakter
6
2
-
+ 2
2 Ausflüge mit
sportlichem
Charakter
7
2
3
- Ende des Profils -
- Ende des Profils -
8
2
3
-
-
9
2
3
-
-
10
2
3
-
-

Lehrplan Sport

Jahr-
gangs-
stufe
Unterrichts-
vorhaben
1
Unterrichts-
vorhaben
2
Unterrichts-
vorhaben
3
Unterrichts-
vorhaben
4
Jahrgangs-
turnier
5

Leichtathletik
(Schrittweitsprung,
3er-Rhythmus beim
Wurfanlauf, Pendel-/
Umkehrstaffel,
Schlagwurf)

Heidelberger
Ballschule
(kleine Spiele,
allg. Ballschule
und -gewöhnung)

turnerische
Grundfähigkeiten
und -elemente
(Boden, Barren,
Geräteführer-
schein)
Koordination/
Rhythmus/
Kräftemessen
Völkerball
6

Leichtathletik
(Schrittweitsprung,
3er-Rhythmus beim
Wurfanlauf, Pendel-/
Umkehrstaffel,
Schlagwurf)

Fußball
(grundlegende
Techniken &
Taktiken)

turnerische
Grundfähigkeiten
und -elemente
(Sprung,
Balanciergeräte)
Volleyball
(grundlegende
Techniken &
Taktiken)
Fußball
7

Leichtathletik
(Rundenstaffel, Schleuderball,
Hürdenlauf, Hochsprung,
Coopertest, Kugelstoßen)

Basketball
(grundlegende
Techniken &
Taktiken)

Turnen/Wagnis,
Akrobatik
Kraft/Tanz/
Seil/Fitness
Basketball
8

Leichtathletik
(Rundenstaffel, Schleuderball,
Hürdenlauf, Hochsprung,
Coopertest, Kugelstoßen)

Handball
oder Hockey
(grundlegende
Techniken &
Taktiken)

Badminton
Kraft/Tanz/
Seil/Fitness
Handball
9

Leichtathletik
(ausdauerndes
Laufen)

"Neues Spiel"
oder
"bekanntes Spiel"

(grundlegende
Techniken &
Taktiken)

Gerätebahn/
Akrobatik/
Kraft
Aerobic/
Tanz/
Fitness
Volleyball
10

Leichtathletik
(ausdauerndes
Laufen)

"Neues Spiel"
oder
"bekanntes Spiel"

(weiterführende
Techniken &
Taktiken)

Gerätebahn/
Akrobatik/
Kraft
Aerobic/
Tanz/
Fitness
Volleyball

Bewegte Pause

In den großen Pausen sind die Schülerinnen und Schüler eingeladen, Spiel- und Sportgeräte aus dem großen Fundus zu entleihen.

Dies födert den Spaß an der Bewegung und ermöglicht einen natürlichen Ausgleich zum Unterricht.
Jede Menge Scooter!
Vielfältiges Angebot an Geräten
Scooter für alle
Minitore für die bewegte Pause
Durch die Teilnahme am Förderprogramm WHEELUP! der AOK Hessen werden die Schülerinnen und Schüler angeregt, Erfahrungen mit Scootern in der bewegten Pause zu sammeln.
Den Inahlt des Wheelup-Trailors voll ausgenutzt!

Sport-AGs

Alle Schülerinnen und Schüler sind herzlich eingeladen, an einer Sport-AG teilzunehmen.
Außerhalb des Unterrichts können Einblicke in interessante Sportarten gesammelt werden und vielleicht wird auch der Sprung in ein Schulteam geschafft. In diesem Fall winkt die Teilnahme an Wettkämpfen.

Den Überblick über die aktuell angebotenen Sport-AGs entnehmt bitte der Gesamtaufstellung des Nachmittagsangebots.

Icon Schwerpunkt Sport
Fussballzweikampf mit Fairness

Fairer Zweikampf

Teamgeist Zuspruch auch bei Niederlagen

Teamgeist - Zusammenhalt auch bei Niederlagen

Start des Staffellaufs

Gib alles!

Wettkämpfe & außerunterrichtliche Aktivitäten

An den Bundesjugendspielen kommt nun einmal niemand vorbei, aber hej, vielleicht freust Du Dich auch einmal heimlich, wenn Du endlich die Punkte für eine Ehrenurkunde zuammen hast.

Unter dem Motto Jugend trainiert für Olympia nehmen unser Schulteams an zahlreichen Turnieren teil.
Fußballteam überregional erfolgreich

Fußballerinnen und Faßballer erreichen den 2. Platz in Hessen und den 25. in ganz Deutschland!

Leichtathletik-Schulteam
Schulteam Leichtathletik belegt den 15. Platz in Hessen
Weiter Sprung!
Erster Platz im Schulradeln
1. Platz in Erbach - beste Schule im Kreis!
Rückenummer 11
Inlinertraining
Image

Sportliche Kooperationen

Am jährlichen Sportaktionstag stellen Sportvereine der Region ihre Sportarten vor.
Unsere Schule bietet den Schülerinnen und Schülern eine weitere Chance, ihr sportliches Potential zu entfalten.
Gymnastik am Sportaktionstag
Aerobic
Unsere Schule ist Teil Erbachs und des Odenwalds.

Der Schwerpunkt Sport sucht die Zusammenarbeit mit den Sportvereinen.
Was die Erfahrungswelt unserer Schülerinnen und Schüler bereichert, sichert den Vereinen den Nachwuchs.
Image
Logo HSG Erbach / Dorf Erbach
Logo Karims Tanzschule
Logo MoveXtreme
Logo Tennisclub Erbach
Logo Tanzzentrum Odenwald
Logo DFB - HFV

Infrastrukur

Durch die räumliche Nähe kann unsere Schule auf die Anlagen des Sportparks Erbach bequem zugreifen.

Erwähnt sei unser DFB-Minifeld, dass auch außerhalb des Unterrichts regen Zuspruch erhält.

Eine besondere Leidenschaft an unserer Schule ist das Klettern. Mit unserer Boulder- und unserer Kletterwand bieten wir einen Einstieg in die Faszination der Vertikalen.
Grün des DFB-Minifelds
Schülerin wagt sich in die Wand

Suche

Kontakt

Schule am Sportpark
Am Drachenfeld 2
64711 Erbach

Tel.: 06062 / 9555 89 - 0
Fax: 06062 / 9555 890 - 40
Mail: schuleamsportpark@odenwaldkreis.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.